Der Handel lebt vom Auftrag

Mit topfact sichern sie sich optimale Transparenz in den Prozessschritten

Auftragsabwicklung ist unter Qualitäts-Aspekten eine komplexe Anforderung. Gesetzliche Vorgaben erwarten Transparenz in den Geschäftsvorfällen. Gleichzeitig soll die Prozessabwicklung den Erfolg des Unternehmens fördern.

  • Einkauf: Angebote, Bestellungen, Dispositionslisten, Lieferscheine, Kalkulationen.
  • Lager: Warensortimentslisten, Bestandslisten, Reklamationsanzeigen, Rückruflisten.
  • Spedition/Logistik: Lieferterminlisten, Wiegelisten, Paletten-Pfandbelege, Lieferscheine, Versandlisten, Disposition, Abruflisten Lagerbestände, Rechnungen.
  • Buchhaltung: Kontorahmen, Kreditoren- und  Debitorenstamm, Skontovereinbarungen.