Bauprojekte erfordern sorgfältige Planung mit akribischer Dokumentation unter besonderen Bedingungen

Mit topfact lassen sich einfache Belegbearbeitungsstrukturen schaffen.

Ihre Projektakten sind mit allen Dokumenten von überall zu erreichen und können sofort bearbeitet werden.

Sprachliche Barrieren zählen zu diesen besonderen Bedingungen genauso wie die Distanzen zum Einsatzort und den Facharbeitern. Normaler Büroalltag? Fehlanzeige.

  • Bauakte: Liste der Baubeteiligten, Liste der beteiligten Behörden, Ämter, Dienststellen, Bauverträge, Schriftverkehr mit dem Auftraggeber, techn. Unterlagen einschl. Gutachten, Angeboten, Bestellungen, Lieferscheinen, Nachträgen und Abrechnungen, Arbeitsvorbereitung, Abrechnungsunterlagen mit Aufmaßen, Leistungsmeldungen, Rechnungen, Berichtswesen der Baustelle wie Bautagebuch, Baustellenverwaltung und Personalwesen, Soll-Ist-Vergleiche, Nachkalkulationen, Behinderungsanzeige Mängelanzeigen, Garantie-Belege, Baupläne.

  • Unterweisungen: Gefährdungsbeurteilung, Kompendium Arbeitsschutz mit Überblick über Sicherheitszeichen, Betriebsanweisungen, Prüfhinweise, Merkhefte, Erlaubnisscheine, arbeitsmedizinische Vorsorge, Bestätigung der Unterweisung nach § 4 der Unfallverhütungsvorschrift.


Dreßler Bau GmbH

Hochbau - Branche: Bau

Anwender: 200 

 

  • Organisation des Rechnungseingangs für verschiedene Niederlassungen über einen  zentralen Ablauf
  • Reduktion der Durchlaufzeiten
  • optimale Skonto-Nutzung
  • Integration mit Arriba Bau
  • Archivierung von Arriba Belegen
Download
DresslerBau-Anwenderbericht2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Günther Rückert

Leiter Rechnungswesen, Aschaffenburg

 

"Die Erfassung der Eingangsrechnungen erfolgen zentralin der Buchhaltung der Aschaffenburger Firmenzentrale. Rechnungen werden mit vom System erzeugten Barcode-Aufklebern versehen und automatisiert per Scanner digitalisiert. Anschließend werden diese Indexdaten mit den digitalen Belegen verknüpft und die Ergebnisse als Images an den zentralen Dokumenten-Pool sowie als Rechnungsdatensätze an das ARRIBA-Rechnungsbuch übergeben. Die dafür benötigte Schnittstelle wurde dank der

offenen DocuWare-Architektur von RIB kostengünstig und in Rekordzeit programmiert. Die Finanzplanung profitiert maßgeblich von der digitalen Rechnungsprüfung,so dass sich durch die bessere Disposition  zusätzliche Zinsgewinne erzielen lassen. Außerdem haben Mitarbeiter mehr Zeit für ihre jeweiligen Kernaufgaben.Leiter Rechnungswesen."

Quelle: DocuWare